Initiative für Tiere in Not e.V.

 

 

Diejenigen, die Tiere als nicht denkende  oder nicht

 

fühlende Geschöpfe beschreiben,

 

kommen der Beschreibung näher als die Tiere,

 

die sie versuchen zu beschreiben.

 

 

Aktion "Wir räumen auf" war erfolgreich!

 

 

300 Kilo Müll haben wir gesammelt

Die AWB hat den Müll kostenfrei entsorgt.

DANKE NOCHMAL AN ALLE AKTIVEN UND SPENDER. Es kamen 1.500 Euro

Update: es sind 2.000 Euro, die KSK Birkenfeld hat aufgerundet, für unsere Tiere zusammen. Die Aktion war genial und wird im Frühjahr wiederholt.

Ein mega großes Danke an alle die ihren Samstag für die Sache geopfert haben. Ihr seid wirklich die Besten.

Danke an

Autoservice Nickweiler dass wir das Gelände als Treffpunkt nutzen durften

Udo Molz Industriestoffe für aktive Hilfe vor Ort und Handschuhen

Bäckerei Jost für leckerste Brezeln

Schwollener für die Getränke

Autoteile Jakobs für die Warnwesten

Globus Baumarkt für Müllsäcke und Müllzangen

Bauunternehmen Schwarz mit Handschuhen

Globus / Gutschein

Kreissparkasse Birkenfeld

Paul Wild Kirschweiler und der

Volksbank Hunsrück-Nahe

Stadt Idar-Oberstein

Giloy & Söhne

Auto Becker

für eine größere Geldspende

Sowie mehrere kleinere Beträge von privat,

Nagel Holzfachhandel

Karl Meng

 

Thommy wird vermisst

 

Thommy wird seit Samstag 07.06. vermisst in Göttschied/Am Steiger.

 

Bitte schaut in euren Garagen und Schuppen nach, er könnte auch in ein Auto gestiegen sein.

Wer etwas gesehen oder gehört hat bitte 0176-46189904

Thommy ist kastriert und gekennzeichnet.

 

Er hat eine Autoimmunerkrankung, so sieht er aus, wenn er seine Medikamente nicht regelmäßig bekommt...

 

!!! Wir suchen in Idar-Oberstein Schachenstraße !!!

 

(fast Auf der Grub) jemanden der eine scheue Freigängerkatze versorgt, evtl. Zugang zu einem Schuppen gewährt oder wir würden ein Katzenhäuschen zur Verfügung stellen. Sie sollte gefüttert werden, vor allem in den Wintermonaten. Das Tier ist ca. 10 Jahre, lt. Tochter der alten Dame kastriert. Wir würden sie aktuell mit einer Lebendfalle einfangen und nochmal beim TA durchchecken lassen, sowie Futter bereit stellen.

Die alte Dame die sie bis jetzt versorgt hat muss in Pflege und das Haus wird verkauft. Da das Tier sich nur von ihr anfassen läßt ist eine Vermittlung oder auch Umsiedlung schwer.

 

Bitte hört euch um und meldet euch gern unter
0176-46189904

 

Stand 08.11.2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Initiative für Tiere in Not e. V. | Impressum | Datenschutz