Spenden statt Schenken!

 

 

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk für einen Tierfreund, oder sie selbst wollen zu Weihnachten etwas „Gutes“ tun. Dann unterstützen Sie doch unsere Arbeit mit einer Spende. Sie bekommen eine Geschenkurkunde von uns ausgestellt, die sie dann an Weihnachten/Geburtstag oder ähnliches ihren Lieben schenken können, mit Betrag und Name. Dazu geben Sie bitte bei Überweisung "Spenden statt Schenken" an und nennen uns ihren Namen mit Adresse und den Namen des zu Beschenkenden.

 

Wir arbeiten ehrenamtlich, kümmern uns um

vernachlässigte, kranke, nicht mehr gewollte Tiere, kastrieren wild lebende Tiere und richten Futterstellen ein.

Aktuelle Aktion ist die Einführung einer Kastrations- und

Kennzeichnungspflicht für Freigängerkatzen in Idar-Oberstein.

 

Setzen Sie als Tierfreund ein Zeichen als Gastgeber einer Feierlichkeit. Sie können Ihre Gäste bitten, auf das Mitbringen von Blumen und Geschenke zu verzichten und stattdessen für die Initiative für Tierein Not e.V. zu spenden.

 

Feiern und dabei etwas Gutes tun für die Tiere auf unseren Pflegestellen, unseren SOS-Notfällen oder Kastrationsprojekte wildlebender Katzen – auf diese Weise können sich alle freuen. Sie verbringen mit Ihren Freunden und Verwandten einen wunderschönen Tag und helfen uns mit den Spenden.

 

Dazu stellen wir Ihnen auch gerne eine Spendensammeldose zur Verfügung.

oder sie sammeln das Geld mit Name und Anschrift des jeweiligen Spenders, sodass wir Spendenquittungen ausstellen können.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Initiative für Tiere in Not e. V. | Impressum