Emma und Kiro

 

!!!Absoluter Notfall, die beiden nicht wirklich einfachen Hunde aufgrund Alter, Verträglichkeit und Krankheit suchen mega dringend eine Endstelle !!!

 

Kiro ist ein kastrierter Border-Mix, wird im September 10 Jahre, Er ist stürmisch, sollte daher nicht zu kleinen Kindern, unkastrierte Rüden mag er nicht.

 

Emma wurde im Februar 8 Jahre, im letzten Jahr ist sie an Krebs erkrankt, wurde operiert, der Krebs hat gestreut, aber sie hat sich super erholt und hat auch wieder an Gewicht zugenommen. Auch Emma ist nicht wirklich verträglich mit anderen Hunden.

 

Interessenten melden sich bitte bei

Carmen Hagner  06781-5077394, 0176-46189904 

 
 

Billy

 

Die Familie schreibt:
das ist Billy, bis im Oktober 2016 war seine Katerwelt völlig in Ordnung. Dann starb sein Herrchen, die Verwandtschaft wollte/konnte ihn nicht übernehmen. Er sollte also ins Tierheim.


Die Nichte des Verstorbenen hat sich dann mit dem Tierschutz in Verbindung gesetzt, um das zu verhindern.

So kam er auf eine Pflegestelle – die dann beschloß, das er bleiben darf !

 

Leider ist der 12 jähige Kater – Opi nicht sehr erbaut davon, sein neues Revier mit den anderen Katern zu teilen.

 

Nach nunmehr 9 Monaten und unendlichen Versuchen, ihn in die bestehende Katzengruppe zu integrieren, haben wir schweren Herzens entschieden, das Billy ein neues Zuhause braucht ! Dort sollte er entweder Alleinherrscher sein, eine nette Katzendame würde er vielleicht noch akzeptieren.

Voraussetzung im neuen Zuhause ist, das Billy Freigang hat.

Billy ist kerngesund und sehr fit, er ist Anfang Juni tierärztlich durchgecheckt und frisch geimpft und entwurmt worden.

 

Er ist ein lieber schmusiger Kerl und eigentlich unwiderstehlich – so lange er keine Kater Konkurrenz in seiner Nähe weiß.

Mit Hunden aller Größen kommt er allerdings super zurecht !

 

Kontakt: 06784-2457

 

Tinkabell und Snooze

 

Tinkabell und Snooze suchen ein Zuhaus. Das Kind der Familie ist allergisch. Die rote Katze ist 4 Jahre der Kater 9 beide sind geimpft und kastriert, hatten bis dato keinen Freigang.

 

Interessenten melden sich bitte bei

Carmen Hagner  06781-5077394, 0176-46189904 

 
 

Rocco

 

Rocco ist ein Notfall aus Deutschland.
Er ist 4 Jahre. Auf Pflegestelle in der Nähe von Heidelberg.

 

 

Er lebte einsam in einem Zwinger in einer Gartenanlage und wurde dort mehr schlecht als recht versorgt.

Nun ist Rocco in Sicherheit und kam aufgrund der wenigen Informationen über ihn erst einmal zu einem Trainer.
Zu Beginn unserer persönlichen Bekanntschaft zeigte sich Rocco überraschend freundlich, ruhig und aufmerksam.
Er will gefallen und reagiert gelassen souverän ist aber wahrscheinlich keiner der sich alles gefallen lässt und durch die fehlende Erziehung fehlt es ihm auch hi und da noch an Manieren.

Er zeigt sich als starker Charakter ohne Anzeichen von Fehlprägung.
Update Tag 3: Rocco zeigt mittlerweile rassetypisch Schutztrieb und Territorialverhalten sowohl anderen Menschen als auch Hunden gegenüber. Lässt sich dabei aber aktuell gut korrigieren. Seine künftigen Besitzer sollten Erfahrung und Konsequenz mitbringen um weiter mit ihm daran zu arbeiten.

Seine körperliche Verfassung ist trotz der durchstandenen Entbehrungen sehr gut.

Wir sind zuversichtlich bald weitere Kenntnisse zu Roccos Charakter zu haben. Die Beschreibung wird dann natürlich aktualisiert.
Für dieses wunderschöne junge Tier wünschen wir uns kompetente Liebhaber der Rasse die ihm nun endlich ein gutes und hundegerechtes Leben ermöglichen. Er wird gechipt, geimpft und kastriert vermittelt.

 

Kontakt bei  Facebook Franca Ziska

 

oder Tel.: 0176-20123417, Franziska Schröpfer

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Initiative für Tiere in Not e. V. | Impressum