Alle diese Tiere stammen aus der Region,

waren verwahrlost, voller Parasiten und

ungeimpft, ein elendiger Tod wäre das

Schicksal von fast allen gewesen.

Bitte informieren Sie sich auf

unserer Homepage bei Wissenswertes,

Unterpunkt Katzenelend.

Zur Info !!!

Wir vermitteln keine Katzen in Einzelhaltung ohne WENN und ABER, ausser bei Freigängern, diese haben ja Kontakt zu ihresgleichen draußen.

 

Natürlich gibt es Ausnahmen

  •          Katzen die bereits durch Einzelhaltung in der Wohnung den Bezug zu ihrer Rasse verloren haben und keine anderen Katzen dulden
  •          Katzen die alt genug sind um kastriert zu werden und danach raus dürfen, wenn die Verkehrslage Freigang zu lässt. Freigänger können sich draußen ihre Sozialkontakte suchen.


Wir übernehmen Verantwortung, die hört nicht auf nach der „Rettung“.

 

- Du bist zeitlebens verantwortlich für das

was du dir vertraut gemacht hast… -


            Antoine de Saint-Exupéry

Gizmo

Gizmo sucht ein Zuhause. Er ist geimpft, gechipt und gegen Parasiten behandelt.

 

Interessenten melden sich bitte bei

Patricia Bigby 0176-81700733

Leo

Leo (schwarz) sucht ein Zuhause. Er wird geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt vermittelt. Er wird mit oder zu einem anderen jungen Kätzchen vermittelt, ist ca. 6 Monate alt.

 

Interessenten melden sich bitte bei

Carmen Hagner  06781-5077394, 0176-46189904 

Tiny, Monty und Tipsy

Tiny Monty und Tipsy suchen ein Zuhause, zu zweit oder zu einer anderen jungen Katze.

 

Sie sind ca. 14 Wochen, werden geimpft, gechipt und gegen Parasiten behandelt vermittelt. Die Kätzchen können in Göttschied besucht werden.

 

Interessenten melden sich bitte bei

Carmen Hagner  06781-5077394, 0176-46189904 

Biene und Maya

Biene und Maya suchen zusammen einen Dosenöffner.

 

Sie sind ca. 12 Wochen, werden geimpft, gechipt und gegen Parasiten behandelt vermittelt.

 

Interessenten melden sich bitte bei

Carmen Hagner  06781-5077394, 0176-46189904 

Rocky

Rocky sucht ein Zuhause.

 

Er ist ca. 12 Wochen alt, Anfangs etwas schüchtern. Er wird geimpft, gechipt und gegen Parasiten behandelt vermittelt. Mit oder zu einer anderen jungen Katze.

 

Er wurde von Angestellten der Streitkräfte in Baumholder gefangen und an uns abgegeben.

 

 

Interessenten melden sich bitte bei

Carmen Hagner  06781-5077394, 0176-46189904 

Fenja und Merlin

Fenja und Merlin ca. 4 Wochen später. Merlin ist zu 95 % durch mit Katzenschnupfen, Fenja kämpft noch immer um ihr linkes Auge. Gefunden wurden die beiden zwischen zwei Ortschaften -- nicht scheu. Wir gehen davon aus dass sie ausgesetzt wurden.

 

⛔⚠️BITTE - WENN IHR EINEN FUNKEN VERANTWORTUNG UND EMPATHIE HABT ⚠️⛔
LASST EURE FREIGÄNGER KASTRIEREN ⛔⚠️

 

Wir kämpfen seit Jahren für eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht. In mehr als 600 Städten in Deutschland gibt es bereits Katzenschutzverordungen - bei uns hier wächst der Bürokartenbart noch immer....

 

JEDES JAHR STERBEN 1000de junger Katzen einen sehr schlimmen, langsamen Tod.
Die Augen platzen irgendwann oder sie ersticken weil alles zugeeitert ist, wenn die Parasiten sie nicht innerlich auffressen.

 

 

Interessenten melden sich bitte bei

Carmen Hagner  06781-5077394, 0176-46189904 

Wir haben mehr Katzenwelpen als auf unserer Homepage abgebildet in der Vermittlung - bitte sprechen sie uns an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Initiative für Tiere in Not e. V. | Impressum | Datenschutz